Laden...

Wir sind Vitako

VITAKO ist die Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister e.V. und 58 Rechenzentren, Software- und Serviceunternehmen mit mehr als 20.000 Beschäftigten bündeln innerhalb von VITAKO ihr Know-how. Insgesamt betreuen die VITAKO-Mitglieder rund 750.000 IT-Arbeitsplätze in mehr als 10.000 Kommunen. VITAKO ist als Berater und Betriebspartner für Kommunen tätig sowie der zentrale Ansprechpartner für Verbände und Entscheider aller Ebenen in allen Fragen des Einsatzes von Informationstechnik im kommunalen Sektor. VITAKO und seine Mitgliedsunternehmen „verstehen” Verwaltung und „können“ IT – sie entwickeln seit fast 50 Jahren innovative und zukunftsorientierte IT-Lösungen im Auftrag der kommunalen Eigentümer und Kunden und integrieren diese in Verwaltungsprozesse.

Vitako X

Was gibt es neues?

  • AKDB stellt vor: Die Zukunft digitaler Verwaltung? FRED!

    Der Öffentliche Dienst steht vor der Herausforderung, sehr bald mit viel weniger Mitarbeitern gut zu funktionieren. Innovative, benutzerfreundliche und effiziente Softwarelösungen sind dabei unerlässlich. FRED (Framework for eGovernment Deployment) wird dabei eine zentrale Rolle spielen. In unserer kommenden Veranstaltung möchten wir Ihnen zeigen, wie FRED den Fachkräftemangel lindert und das künftig knappe Personal entlastet. Erleben […]

  • VITAKO-Frühjahrsempfang 2024: Fokus auf Resilienz und Cybersicherheit für Kommunen

    Am 12. Juni fand im Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz der Frühjahrsempfang von VITAKO, der Bundesarbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister, statt. Das Thema der Veranstaltung lautete “Kommunale IT gemeinsam schützen – Resilienz und Cybersicherheit im Fokus”: VITAKO präsentierte das Positions- und Perspektivenpapier (Link) “Kommunale IT gemeinsam schützen – Resilienz und Cybersicherheit im Fokus”. Darin werden Perspektive […]

  • VITAKO – Perspektive und Position: Kommunale IT gemeinsam schützen – Resilienz und Cybersicherheit im Fokus

    Kommunen sind als wesentlicher Bestandteil der staatlichen Daseinsvorsorge systemrelevant. Cyberattacken legen zunehmen kommunale Verwaltungs-IT lahm. Es entstehen eklatante Schäden für Verwaltung, Bevölkerung und Wirtschaft mit teilweise existenzbedrohenden Ausmaßen. Die Gewährleistung der kommunalen Cybersicherheit ist eine gesamtstaatliche Aufgabe und muss über die föderalen Ebenen hinweg miteinander verzahnt werden. Die Kernpunkte Lauten: Das BSI zur Zentralstelle im […]

  • KDN Paneltalk unter dem Motto #IT: Sicher – Für eine Digitale Zukunft

    Wir freuen uns Ihnen eine Veranstaltung des KDN unter dem Motto #IT: Sicher – Für eine Digitale Zukunft ankündigen zu dürfen. Eine starke Sicherheitskultur ist heutzutage nicht nur wichtig, sondern unerlässlich. Cybercrime wird zunehmend professioneller, und die Bedrohungen werden immer komplexer. Bei IT:sicher bringen wir praxiserprobte Expertise, den Austausch mit Branchen-Kennern und wertvolle Handlungsempfehlungen zusammen. Tauchen Sie ein […]

Mitglieder News

  • Veranstaltungshinweis! IT:neu gedacht – für kommunalen Fortschritt

    17 Jul '24 |

    Veranstaltungshinweis! IT:neu gedacht – für kommunalen Fortschritt

  • ITDZ Berlin: Neue Vorständin seit Juli im Amt

    15 Jul '24 |

    ITDZ Berlin: Neue Vorständin seit Juli im Amt

  • Dataport: Polizei in Schleswig-Holstein hat Bodycams

    15 Jul '24 |

    Dataport: Polizei in Schleswig-Holstein hat Bodycams

  • ITK Rheinland: Digitalere Schulen im Raum Neuss

    15 Jul '24 |

    ITK Rheinland: Digitalere Schulen im Raum Neuss

  • Fusion: Aus elect iT und vote iT wird votegroup

    15 Jul '24 |

    Fusion: Aus elect iT und vote iT wird votegroup

  • Komm.ONE stellt um: Schneller zum Führerschein

    15 Jul '24 |

    Komm.ONE stellt um: Schneller zum Führerschein

Stellenmarkt

  • Assistenz (m/w/d)

    Mecklenburg-Vorpommern

  • IT-Projektmanager (m/w/d)

    Mecklenburg-Vorpommern

  • Serviceportfoliomanager (m/w/d)

    Mecklenburg-Vorpommern

Veranstaltungen

Wir stellen vor

MATTHIAS DREXELIUS | Vorstand

Matthias Drexelius ist Diplom-Finanzwirt und Volljurist und war fast 12 Jahre Bürgermeister seiner Heimatstadt Usingen. Danach war er als 1. Beigeordneter des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain, Rechtsanwalt und Direktor des Hessischen Landkreistages tätig.

Themen

Informationssicherheit

Informations-
sicherheit

Digitalisierung

Digitalisierung

Onlinezugangs-Gesetz

Onlinezugangs-
Gesetz

Blockchain

Blockchain